DIE LEITUNG - DER KIRCHENGEMEINDERAT

Eine Ev.-Luth. Kirchengemeinde ist weitgehend selbstbestimmt und unabhängig. Der Kirchengemeinderat (KGR) ist ihr leitendes Gremium.

Zusammen mit den Pastorinnen und Pastoren ist "der Rat" für die geistliche und organisatorische Leitung der Gemeinde verantwortlich.
'Unser "Rat" besteht aus 13 gewählten VertreterInnen und zwei PastorInnen (sogenannte geborene Mitglieder).

Alle 6 Jahre wählt die Gemeinschaft evangelischer Christinnen und Christen aus ihrer Mitte Vertreter in den Krichengemeinderat. Sollten Vertreterinnen und Vertreter frühzeitig ausscheiden, gibt es die Möglichkeit nachzuberufen.    

Unser "Rat" aktuell:
Vorsitzender: P. Ulrich Ranck
Stellvertreter: Erwin Schröder

Darüber hinaus:
Brar Braren, Holger Fröb, Dagmar Holm, Christina Möller, Irina Pahl, Hans Eggert Rohwer, Karen Rohwer, Monika Schlüter, Antje Schneider, Erwin Schröder, Tim Sievers, Nina Thiel

Der Kirchengemeinderat (KGR) kommt einmal im Monat zusammen - donnerstags von 19-22.15 Uhr. Wegen der vielfältigen Aufgaben brauchen wir vielfältige Gaben und Fähigkeiten!

Vielleicht haben Sie Interesse, in einem Auschuss (s.u.) mitzuarbeiten und das Themenfeld mitzuverantworten?
Dazu können Sie berufen werden.
Vielleicht möchten Sie gerne die Gemeinde mitleiten und sich einbringen?
Fragen Sie nach!

Der KGR gliedert  sich in folgende Ausschüsse:
Verwaltungsausschuss (Hauptausschuss)
PersonalAusschuss
Kita-Ausschuss
Friedhofs-Ausschuss
Ausschuss für Gottesdienst und Kirche
Bau-Ausschuss
Land-Ausschuss
Jugend-Ausschuss
Schülp-Ausschuss
Öffentlichkeitsarbeit

Bringen Sie sich mit Ihren Fähigkeiten, Gaben und auch mit Ihrem Wissen ein -  mit Ihrer Erfahrung und Ihrem Herz für die Gemeinde. Eine Kirchengemeinde ist so lebendig, wie es die Menschen sind, die in ihr leben und die sie gestalten...